Pressemitteilung vom 20.09.2017

Zurück zur Übersicht

99 Jahre Frauenwahlrecht – nutzt es!

Der Landesfrauenrat Hamburg fordert die Bürgerinnen und Bürger auf, am 24. September 2017 wählen zu gehen.

In wenigen Tagen entscheiden wir mit unseren Stimmen über das zukünftige Leben in Deutschland, über die Stellung der Bundesrepublik in Europa, über das Verhältnis zu vielen anderen Staaten in der Welt. Wählerinnen und Wähler geben mit ihren abgegebenen Stimmen gesellschaftliche, innen- und außenpolitische Richtungen vor.

Wir Frauen mussten uns das Wahlrecht, das erst am 12. November 1918 in der Gesetzgebung verankert wurde, hart erkämpfen. Mitbestimmen zu können, ist ein wertvolles Gut, es nicht zu gebrauchen heißt eigenen Willen nicht zu bekunden. Wahlrecht zu nutzen bedeutet, unserer Überzeugung eine Stimme zu geben.

Mit jeder abgegebenen Stimme, möglichst frei von Populismus, Wut und Enttäuschungen, sondern basierend auf Vernunft, Erkenntnissen aus der Vergangenheit, Visionen für die Zukunft, stärken wir unsere Demokratie, deren fundamentale Säule unser Grundgesetz ist.    

Der Landesfrauenrat Hamburg e.V. repräsentiert mit seinen 61 Mitgliedsverbänden über 300.000 Frauen und versteht sich als Lobby der Frauen gegenüber Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Gemeinsames Ziel aller Mitgliedsverbände ist die Verwirklichung von Artikel 3 des Grundgesetzes. Danach ist die Gleichberechtigung von Frauen und Männern in allen Lebensbereichen zu verwirklichen.

Zurück zur Übersicht