Pressemitteilung vom 06.01.2016

Zurück zur Übersicht

Null Toleranz gegenüber Gewalt

In der Silvesternacht wurden Frauen auf unwürdigste Weise von Männern angegriffen. Die Berichte über Gewalttaten an Frauen in Hamburg und Köln in der Silvesternacht schockieren die Bürgerinnen und Bürger.

Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt (Art. 1 Grundgesetz). Der Landesfrauenrat Hamburg e.V. fordert den Senat auf, den Artikel 1 unseres Grundgesetzes 100% umzusetzen.

Hier unsere Pressemitteilung

 

Zurück zur Übersicht