Frauen im Blick

In 2005 wurde die Veranstaltungsreihe „Frauen im Blick“ von Sylke Pukatzki, Landesfrauenrat Hamburg und Corinna Nienstedt, Handelskammer Hamburg, ins Leben gerufen. In Hamburg fehlte es an einer Vernetzungsmöglichkeit zwischen Frauen, Frauenverbänden und Wirtschaft. Diese Lücke sollte geschlossen werden. Sie starteten 2006 anlässlich des internationalen Frauentages mit der ersten Netzwerkmeile als einer Kooperationsveranstaltung zwischen dem Landesfrauenrat Hamburg, der Handelskammer Hamburg und dem Verein Schöne Aussichten unter dem Titel: Frauen im Blick  – Frauen als Vorbild!

Regelmäßig alle zwei Jahre findet die erfolgreiche Netzwerkveranstaltung statt, die immer mehrere Hundert interessierte Frauen in die Räume der Handelskammer Hamburg lockt. Die anregende Atmosphäre fördert den Austausch zwischen teilnehmenden Verbänden und Besucherinnen, Kontakte werden geknüpft und Ideen ausgetauscht. Frauenverbände und Frauenprojekte stellen sich vor und informieren über ihre Arbeit. Im Mittelpunkt stehen thematische Diskussionen, Vernetzung sowie gelebte Frauenunterstützung.

Diesem Gedanken folgend werden seit 2014 im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe auch soziale Projekte vorgestellt und durch Spenden der Frauen gefördert.

Weitere Informationen auf der Webseite: www.frauen-im-blick.de

Zum Seitenanfang